≡ Menu

Glaukom

Glaukom wird oft durch einen erhöhten Augeninnendruck verursacht und kann zur Blindheit führen. Glaukom wird im allgemeinen Sprachgebrauch auch Grüner Star genannt. Die Diagnose Glaukom muss nicht zwingend zur Blindheit führen, denn wird ein Glaukom frühzeitig erkannt und behandelt, kann ein Fortschreiten der Krankheit verhindert oder zumindest verlangsamt werden. Die ist durch den Einsatz von Augentropfen, Tabletten, Laser oder chirurgische Eingriffe möglich.

Wie schon gesagt ist erhöhter Augeninnendruck Ursache für ein Glaukom. Dieser entsteht durch Kammerwasser, welches durch die Kammern im Auge fließt, und nicht mehr ausreichend oder gar nicht durch den Kammerwinkel abfließen kann und den Sehnerv schädigt. Da der Sehnerv aus vielen Fasern besteht, fällt ein angegriffener Sehnerv meist gar nicht auf, da er nur zu einzelnen Defekten im Gesichtsfeld führt. Zerstört das Glaukom den Sehnerv allerdings vollständig erblindet man.

Eine regelmäßige Kontrolle des Augeninnendrucks beim Augenarzt kann helfen, das Schlimmste verhindern, wenn das Glaukom nur früh genug erkannt wird.